Willkommen bei der Selbsthilfe Lungenkrebs Hamburg!

Willkommen bei der Selbsthilfe Lungenkrebs Hamburg

Diagnose: Lungenkrebs! Diese Diagnose stellt das Leben der Betroffenen und ihrer Angehörigen komplett auf den Kopf. Operationen, Chemotherapien und Bestrahlungen sind die Folgen. Aber nicht nur das: Wir müssen die Krankheit auch psychisch bewältigen. Viele Ängste und Sorgen quälen uns. Und wir stellen zudem fest, dass über die Krankheit "Lungenkrebs" nicht gerne gesprochen wird.

Wir sind Gruppen von Betroffenen und Angehörigen. Wir haben uns in Selbsthilfegruppen zusammengefunden, damit wir nicht alleine sind mit unseren Problemen und Ängsten, aber auch mit unseren Hoffnungen und Erfolgen.

Wir tauschen Erfahrungen aus über Kliniken, Therapien, Medikamente etc. oder auch einfach über unser Befinden. Bei uns kann man über alles sprechen, weil wir alle gleiche oder ähnliche Probleme haben.

In unseren Gruppen sind alle Betroffenen willkommen, ohne Anmeldung und ohne Verpflichtung!


Unsere Treffen

Zur Zeit treffen wir uns in drei Gruppen:

Für Betroffene in Wandsbek:
(auch in Begleitung von Angehörigen, wenn erwünscht):
1. + 3. Montag im Monat von 18:00 bis 20:00 Uhr

Für Betroffene in Harburg:
Zur Zeit keine Treffen in Harburg!

Für Angehörige in Eppendorf:
3. Mittwoch im Monat ab 17:30 Uhr


Über uns

Eine Selbsthilfegruppe, was soll das eigentlich, und ist das was für mich? Die zweite Frage muss jeder für sich selbst beantworten, und dazu ist es am besten, einfach zu einem Treffen zu kommen und sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen. Wie wir unsere Gruppe verstehen und wie wir arbeiten, dazu haben wir einige Informationen zusammengestellt.


Die Menschen

Unsere Gruppen leben - so wie alle Selbsthilfe-Gruppen - von der Beteiligung aller, die zu unseren Treffen kommen. Doch es gibt einige Menschen, die sich um die Selbsthilfe Lungenkrebs Hamburg besonders verdient gemacht haben - allen voran die Gruppengründerin Brigitte Drabinski.


Die Links

Es gibt viele Seiten in Internet, die sich mit Lungenkrebs beschäftigen, doch nicht alle sind seriös und aktuell. Hier eine kleine Auswahl an Links, die Lungenkrebs-Patienten und Angehörigen erste Orientierung bieten sollen.


Die Artikel

Einige der führenden Onkologen und Chirurgen Hamburgs gehören zu den Unterstützern der Selbsthilfegruppe Lungenkrebs Hamburg. Einige dieser Mediziner waren so freundlich, uns Fachinformationen aus erster Hand zur Veröffentlichung zur Verfügung zu stellen.