Willkommen bei der Selbsthilfe Lungenkrebs Hamburg!

Wichtige Links zu Lungenkrebs

Es gibt viele Seiten in Internet, die sich mit Lungenkrebs beschäftigen, doch nicht alle sind seriös und aktuell. Hier eine kleine Auswahl an Links, die Lungenkrebs-Patienten und Angehörigen erste Orientierung bieten sollen.

KISS Hamburg

"- KISS informiert, berät und vermittelt Menschen, die an Selbsthilfegruppen interessiert sind.
- KISS hilft bei der Gründung von neuen Selbsthilfegruppen.
- KISS unterstützt bestehende Selbsthilfegruppen.
- KISS arbeitet mit Fachleuten, Einrichtungen und Institutionen zusammen.
- KISS macht den Selbsthilfegedanken in der Öffentlichkeit bekannt.
- KISS pflegt eine umfangreiche Datenbank mit Informationen über die rund 1400 Hamburger Selbsthilfezusammenschlüsse und andere Informationen für an Selbsthilfe interessierte Menschen.
- KISS versucht, ein selbsthilfefreundliches Klima in Hamburg zu schaffen, damit es Menschen leichter haben, sich in Gruppen zusammenzufinden und ihre Probleme selbst in die Hand zu nehmen."


Hämato-Onkologie Hamburg Prof. Laack & Partner

"Wir tun alles, um mit Hilfe der modernen Medizin Krebserkrankungen zu verhindern, zu heilen, oder wenigstens zu lindern.

Jeder Mensch ist individuell, aber auch jede Krebserkrankung hat ihren eigenen, individuellen Verlauf."


Hamburger Krebsgesellschaft e.V.

"Die Hamburger Krebsgesellschaft fördert Projekte aus allen Bereichen der Onkologie, von der Grundlagenforschung über die Therapieforschung bis hin zu Projekten der psychosozialen Betreuung Krebskranker und der Unterstützung von Selbsthilfegruppen in Hamburg. Seit 1990 unterhält die Hamburger Krebsgesellschaft in ihrer Geschäftsstelle einen Beratungsdienst für Krebspatienten und ihre Angehörigen, seit 2010 gibt es eine zusätzliche Beratungsstelle in Harburg."


Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

"In der II. Medizinische Klinik behandeln wir in erster Linie Patienten mit Krebserkrankungen der inneren Organe und des blutbildenden Systems. Besonders kompetent sind wir bei der Diagnostik und Therapie von Blutkrebs (Leukämien und Lymphome), Keimzelltumoren (z. B. Hodenkrebs), bösartigen Tumoren des Magen-Darmtraktes, des Bindegewebes, der Atmungsorgane, des Kopf-Hals-Bereiches und von Blutgerinnungsstörungen."


Deutsche Krebsgesellschaft e.V.

"Das Neuste zum Thema Krebs: Informieren Sie sich bei uns über den aktuellen Stand der Diagnostik und Therapie von Krebs. Für Ärzte, Patienten, Angehörige und Interessierte."


Atemlos in Düsseldorf e.V.

"Wie stellen auf unseren Seiten, Informationen über Lungenkrebs / Bronchialkrebs zur Verfügung. Themenbezogene Broschüren, verschiedener Institutionen, sind in der Gruppe kostenlos erhältlich.

Unser Ziel ist es, Sie zu informieren, wichtige Adressen zu vermitteln, sowie aufzuklären und zu stärken."


Deutsche Krebshilfe e.V.

"Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 500.000 Menschen neu an Krebs. Den Betroffenen und ihren Angehörigen zu helfen, ist das wichtigste Anliegen der Deutschen Krebshilfe. Nach dem Motto „Helfen. Forschen. Informieren.“ fördert die gemeinnützige Organisation Projekte zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose, Therapie, medizinischen Nachsorge und psychosozialen Versorgung einschließlich der Krebs-Selbsthilfe."


Bundesverband der Asbestose Selbsthilfegruppen e.V.

"Die regionalen Gruppen verstehen sich als Netzwerke, und dienen dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen Erkrankten und Angehörigen. Bieten Beratung durch Betroffenen, Fachärzte, Fachkliniken und Therapeuten über Vorsorge, Diagnose, Therapien, medizinische Behandlungen und ergänzende alternative Heilmethoden. Knüpfen Kontakte zu Krankenkassen, Unfallversicherungsträgern zur Klärung der Vorsorge, Heilbehandlung, Therapien und Rehabilitation, Anerkennung von Berufskrankheiten, Rente. Sensibilisieren durch Öffentlichkeitsarbeit und Informationen über den Themenkomplex Asbest."


Krebsinformationsdienst

"Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums ist in Deutschland der kompetente Ansprechpartner für alle Fragen zum Thema Krebs. Er bietet verständliche und wissenschaftlich fundierte Information zum gesamten Spektrum der Onkologie. Unser Angebot richtet sich an jeden, der Fragen zu Krebs hat: Patienten, ihre Familien und Freunde, sowie an Menschen, die sich zur Krebsvorbeugung und Krebsfrüherkennung informieren wollen."


Marienkrankenhaus

"Mit einer fächerübergreifenden Zusammenarbeit und neuen Behandlungsmethoden sorgt das Marienkrankenhaus dafür, die Therapie von Lungenkrebs weiter zu verbessern.

Im Onkologischen Zentrum am Marienkrankenhaus arbeiten deshalb Thoraxchirurgie, Onkologie inklusive der Chemotherapie, Strahlentherapie und Pathologie eng zusammen."


Asklepios Klinik Harburg

"Wir sind die älteste und größte auf die Lunge spezialisierte Abteilung Hamburgs. Gemeinsam mit der Lungenabteilung und dem Beatmungszentrum bilden wir die Lungen- und Thorax-Klinik."


LungenClinic Grosshansdorf

"Die LungenClinic Grosshansdorf ist eine international anerkannte Fachklinik für sämtliche Erkrankungen der Lunge und Atemwege. Pro Jahr versorgt sie rund 12.000 Patienten stationär und ambulant in den Schwerpunkten Pneumologie, Onkologie, Thoraxchirurgie und Anästhesie. Als eine der wenigen Lungen-Fachkliniken Deutschlands bietet sie Beratung, Behandlung und Nachsorge aus einer Hand."


Nichtrauchen ist cool

"Tabakbedingte Erkrankungen, wie zum Beispiel Lungenkrebs, haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen und treten immer häufiger auch schon bei jüngeren Erwachsenen auf.

Der im August 2005 gegründete Verein 'Prävention der Nikotinsucht bei Kindern und Jugendlichen in Hamburg und Umgebung e.V.' möchte einen Bewusstseinswandel in der Gesellschaft erreichen - 'Nichtrauchen ist cool'."